MV-Auernheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail Drucken PDF

Jugendarbeit beim Musikverein Auernheim

Auf dieser Seite erhaltet ihr einen Überblick über die Jugendarbeit beim Musikverein Auernheim.

Für Kinder von 4 – 6Jahren

Bist du zwischen 4 und 6 Jahren und hast Lust in die Welt der Musik hinein zu schnuppern, dann ist unsere musikalische Früherziehung genau das Richtige für dich. Gemeinsam mit deinen Freunden kannst du die tollen Seiten der Musik entdecken und auch noch neue Freunde kennen lernen.

Der Unterricht findet dabei in Kooperation mit der Musikschule Neresheim statt.

Der Musikverein Auernheim unterstützt euch auch finanziell dabei. 10% der Kosten übernehmen wir.

Die Musikalische Früherziehung kann dabei die Spiellust, Fantasie, Kreativität des Kindes stärken, sowie neues Interesse und Freude an musikalischen Geschehen wecken.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Kinder von 6 - 8 Jahren

Hast du Lust auf Musik und bist zwischen 6 und 8 Jahre alt? Du hast bereits die musikalische Früherziehung gerockt und hast Lust auf mehr? Oder du möchtest direkt einsteigen? Dann ist unsere musikalische Grundausbildung genau das Richtige für dich. Hierbei erlernst du das Spielen auf der Blockflöte, um erste Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren zu sammeln. Dabei kann man sein Können auch schon bei mehreren Auftritten unter Beweis stellen, sei es beim Abschlusstheater der Grundschule oder auf Vorspielnachmittagen des Musikvereins.

Dieser Kurs wird vom Musikverein Auernheim veranstaltet und findet einmal in der Woche im Gymnastikraum der Turnhalle Auernheim statt. Durch die Kooperation mit der Grundschule Auernheim, kann diese Veranstaltung bestmöglich an den Stundenplan angepasst werden.

Die musikalische Grundausbildung beinhaltet außerdem eine bewusste Auseinandersetzung mit der Musik. Hierbei kann individuell auf jedes Kind eingegangen werden, da diese Ausbildung in Kleingruppen stattfindet.

Für Kinder ab 8 Jahren

Endlich ist es soweit, jetzt geht’s ans Instrument. In der Jugendgruppe kannst du nun ein Instrument deiner Wahl erlernen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel:

o Querflöte

o Klarinette

o Saxophone

o Trompete

o Flügelhorn

o Horn

o Tenorhorn

o Bariton

o Posaune

o Tuba

o Schlagzeug

Die Ausbildung gestaltet sich dabei wie folgt.

Wöchentlicher Einzelunterricht mit professionellen Musiklehrern in Kooperation mit der Musikschule Neresheim. Dies unterstützen wir natürlich auch finanziell mit 25% bis 30% der Unterrichtskosten. Dazu kommt wöchentlicher Gruppenunterricht in der Jugendgruppe, um gemeinsam mit deinen Freunden zu spielen. Dabei spielen wir nicht nur Blasmusik, sondern es werden auch moderne Stücke einstudiert. Über das Jahr verteilt finden mehrere Auftritte statt, wie zum Beispiel das Waldfest, Vorspielnachmittage, ein Weißwurstfrühstück sowie das Weihnachtskonzert. Dabei lernst du alles, um später im Musikverein Auernheim oder auch in anderen Gruppen, wie zum Beispiel: das KjO (Kreis Jugend Orchester), spielen zu können.

Hier können auch soziale Kompetenzen, wie zum Beispiel Teamgeist, gewonnen werden, da das Musizieren nicht nur aus Einzelunterricht besteht, sondern auch in der Gruppe gespielt wird. Außerdem kann ihr Kind die Kompetenzen, die es während des Unterricht erwirbt, auch sehr gut in der Schule anwenden.


 

Unsere Jugend

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem genügend Erfahrung in der Jugendgruppe gesammelt wurde, ist es endlich soweit. Es geht in den „großen Haufen“. Dabei kann man nun auch sein können bei den Älteren unter Beweis stellen.

 

Ausflüge

 

Natürlich kommt bei uns der Spaß auch nicht zu kurz. Über das Jahr hinweg gibt es verschiedenste Veranstaltungen, wie zum Beispiel einen Ausflug in den Freizeitpark, in den Zoo und vieles mehr. Wir organisieren außerdem gemeinsame Filmabende, gehen zusammen ins Kino oder zum Eis oder Pizza essen.

Bei den Altersangaben handelt es sich lediglich um Empfehlungen. Jedes Kind darf gerne auch früher oder später die Einzelnen Kurse besuchen oder ein Instrument erlernen.

 

Kontakt

Du hast noch Fragen, dann melde dich doch einfach bei unseren Jugendleitern:

Philip Frenzel

Tel. 0176 55 59 45 13

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Lisa Kenner

Tel. 0176 97 90 43 18

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.